Sie haben sich für einen Bullywelpen von einem

           seriösen Züchter entschieden



               Herzlichen Glückwunsch

            nun ist die Vorfreude riesig



Damit die Zeit des Wartens nun etwas schneller vergeht

können Sie sich schon mit einigen wichtigen Dingen

zum Wohle Ihres Bullykindes befassen.
 

 - besprechen Sie mit der Familie was Bullybaby alles darf  (z.B. auf das Sofa) oder auch was nicht 

 - wo soll Bullybaby schlafen

 - wo finden Wassernapf und Futternapf ihren Platz

 - wer kümmert sich,wann um das Bullybaby

 - ihr Welpe sollte mind. in den ersten 3 Wochen nicht allein sein,

   planen Sie Ihren Urlaub entsprechend!

 - erkundigen sie sich nach einer Hundeschule in ihrer Umgebung

   und schauen Sie dort schon mal vorbei,um zu sehen ob sie Ihnen zusagt

 - fragen sie andere Hundebesitzer in ihrer Umgebung nach einem guten Tierarzt

    u. machen Sie auch dort eine Stippvisite

 - kaufen sie ein weiches Körbchen, Plastik o. Korb werden gerne angenagt

   und es wäre Schade wenn ein Wohlfühlplatz mit Pfui und Aus  negativ belegt wird

 - erkundigen Sie sich nach einer Haftpflichtversicherung für Ihr zukünftiges Familienmitglied

   u. wenn gewünscht auch nach einer Kranken bzw. OP  Versicherung

 - räumen sie giftige Pflanzen, Elektrokabel, Reinigungsmittel und Medikamente aus dem Wirkungskreis des Welpen

 - bedenken Sie ,dass Welpen in einem unbeobachteten Augenblick auch schon mal an Möbeln

   o. Teppichen knabbern können,bringen sie wertvolle Stücke vorerst einmal in Sicherheit.

 
Weitere Beiträge...
German Bulgarian Croatian Danish Dutch English Finnish French Hungarian Italian Japanese Polish Romanian Russian Spanish Turkish Ukrainian

NEWS


...........................
Wir haben die Zucht beendet
Die HP wird
Ende Novemmber 2019
deaktiviert
-------------

Bouledogue Francais ------------------------------- animiertes-franzoesische-bulldogge-bild-0005 --------------------------------- < ----------------------




free counters